Flotte Fuge

Kein Anrühren des Deckmörtels, kein zusätzliches Arbeitsgerät – so einfach kann Mauerwerkbau sein. Möglich machen dies maxit mörtelpads.

Bewegtes Bauen

Leichtes und präzises mauern – so bleibt man beweglich und Rückenschmerzen holt man sich woanders.

„Packung auf- Wasser drauf“

Mit dem neuen maxit mörtelpad gehört die lästige Staubentwicklung beim Anrühren von Trockemörtel der Vergangenheit an. „Packung auf- Wasser drauf“ heißt die Devise. Der Maurer befeuchtet den Untergrund, nimmt die trockenen Mörtelpads aus der vakuumierten Verpackung und legt diese auf die Ziegelreihe auf. Danach wässert er dda Mörtelpad mit dem speziellen Wasserauftragsgerät, bis die Vertiefung auf der Oberfläche das Pads vollständig mit Wasser gefüllt ist. Nach kurzer Zeit kann der nächste Ziegel aufgelegt werden.

Einfach

In vier Schritten zum soliden Mauerwerk: Ziegel befeuchten, Mörtelpads auflegen, bewässern, Ziegel auflegen.

Stark

Die Stärken der Mörtelpads sind die hervorragenden Festigkeitseigenschaften, die wissenschaftlich nachgewiesen wurde.

Sauber

Unabhängige Untersuchungen  haben die Verbesserung des Mauerwerks durch die Verwendung von Mörtelpads nachgewiesen.

In 4 Schritten zum soliden Mauerwerk

Ziegelreihe befeuchten

Mörtelpads auflegen

Bei Bedarf zuschneiden

Mörtelpads bewässern

Ziegel vollflächig auflegen

Ziegel festklopfen - fertig

I

Schritt 1

Die Ziegelreihe wird befeuchtet.

I

Schritt 2

Die Mörtelpads einfach der Reihe nach auflegen.

I

Schritt 3

Die Mörtelpads werden bewässert.

I

Schritt 4

Ziegelvollflächig auflegen und wie gewohnt festklopfen

Die Vorteile im Überblick

 

  • Zeitvorteil bei der Vor- und Nachbereitung des Mauervorgangs
  • Das Narühren des Deckmörtels entfällt
  • Deckelnde vollflächig geschlossene Mörtelfuge ist garantiert
  • Zielsichere Herstellung von Qualitäts-Mauerwerk
  • Kein zusätzliches Arbeitsgerät
  • Hohe Sauberkeit auf der Baustelle

Bewegtes Bauen

Mörtelpads lassen sich einfach verarbeiten – Rückenschmerzen holt man sich woanders.

I

Schritt 1

Die Ziegelreihe wird befeuchtet.

I

Schritt 2

Die Mörtelpads einfach der Reihe nach auflegen.

I

Schritt 3

Die Mörtelpads werden bewässert.

I

Schritt 4

Ziegelvollflächig auflegen und wie gewohnt festklopfen

Ziegelreihe befeuchten

Mörtelpads bewässern

Ziegel vollflächig auflegen

Ziegel festklopfen - fertig

Jens Leweke

Fachmedienberater jam-Verlag

Möchten Sie auf TALIS baulounge Ihr Produkt vorstellen? Oder eine Stellenanzeige schalten, die sich an Architekten und Bauingenieure richtet? Ich berate Sie gern. Rufen Sie mich an.

Jens Leweke

Tel. +49 (0)6241-955124
E-Mail:  talis@jensleweke.de

Möchten Sie Ihr Produkt auf Talis-baulounge bewerben?

Wir beraten Sie gern.